Die Stimme zu befreien ist ein Lernen das auf direkter Erfahrung basiert. Der Klang selbst wird dabe zu unserem Lehrmeister.

Klangwellen sind unglaublich komplexe Gewebe aus unterschiedlichen Frequenzen. Sie können tiefgehende Transformation und Heilung bewirken, vom Körperlichen bis in das Nicht-Materielle, das Seelische hinein .

Klang ist die ursprüngliche, kreative/schöpferische Kraft des Universums. Wir haben die Möglichkeit mit unserer Stimme diese Kraft in uns selbst zu erwecken.

Die natürliche Stimme zu befreien bedeutet erlernte Muster ablegen zu können und das Selbst authentisch zum Ausdruck zu bringen. Im Klang unserer Stimme schwingt die ureigene Harmonie unseres Wesens. Desshalb sind Stimmen auch so einzigartig und unverwechselbar – das Wort „Person“ kommt aus dem lateinischen „persona“ was als „durch Klang – per sona“ übersetzt werden kann.

Die eigene Stimme zu öffnen und zu befreien ist Selbstheilung und Potentialentfaltung. Die Stimme ist verwoben mit den innersten Ebenen unseres Wesens. Wenn wir ihren Ausdruck befreien spiegelt sich das in allen Aspekten unseres Lebens wieder.

Ich empfinde den Stimmuntericht von Elisha als außergewöhnlich bereichernd! - Sarah

Elisha hat mir dabei geholfen meine jahrelange (spirituelle) Praxis zu vertiefen und mir außerdem ganz neue Richtungen für meine Selbsterforschung, mein Lernen und meine Entwicklung eröffnet. - Danielle

Ich bin immer wieder überrascht wie wunderbar Elisha verschiedene Elemente aus ihrem reichen und breiten Wissen zu einer integrierten Abfolge von Unterrichtseinheiten verwebt, die immer wieder genau auf mich zugeschnitten zu sein scheinen. - Marie

Der Unterricht über Zoom war überraschend flüssig und intuitiv, auch dank Elishas geerdeter und verbundener Präsenz. - Christine

Elisha schafft ein super Feld zur Stimmentfaltung! Der Heilende Stimme Kurs war getragen von einer herzlichen und achtsamen Atmosphäre und hat sich auch sehr positiv auf meinen Stimm-Alltag ausgewirkt. - Hemma

Chakra Flow Heilendes Tönen Workshop

25.Februar bis 8.April  | Jeweils 19:30 – 21:00 Uhr

Schnupperabend: 11.Februar | 19:30 – ca. 20:15 Uhr

Online über Zoom

Der Fokus bei diesem Training liegt darauf die feinstofflichen Energiezentren zu harmonisieren und in Fluss zu bringen. Dies führt zu tiefer Verbundenheit mit uns selbst, unserer Lebendigkeit und Schöpferkraft. Ausgeglichenheit auf feinstofflicher Ebene führt zu Ausgeglichenheit in allen Bereichen unseres Lebens. Je mehr wir dem ureigenen Fluss unseres Weges folgen, desto mehr finden wir Lebendigkeit, Potentialentfaltung, Erfüllung und Erfolg.

In vielen Weisheitstraditionen – nicht nur den östlichen – gibt es das Konzept von feinstofflichen Energiezentren im Körper und Methoden um diese zu nähren und zu harmonisieren. Wir arbeiten hier mit den 7 Chakras wie sie aus den hinduistischen Systemen bekannt sind, wie sie aber genauso in daoistischen Chi Gong Systemen vorkommen. Wir unterteilen sie nicht in „weltliche“ und „spirituelle“ sondern erforschen sie als Geflecht verschiedener Energien und Qualitäten die alle genauso erdig wie himmlisch sind. Wir starten im Zentrum unseres Wesens, dem Herzzentrum und erkunden schrittweise die einzelnen Energiezentren, ihre Verbindungen zueinander, ihre Synergien, ihre Entsprechungen und ihr Zusammenspiel.

In diesem transformierenden online Training tauchen wir ein in die mystische Dimension des Klanges der eigenen Stimme und des Körpers. Durch gezielte Übungen wird die Stimme geöffnet und ihre natürliche Harmonie befreit. Durch gezielte Arbeit mit Klängen werden die einzelnen Chakras in Fluss gebracht und harmonisiert. Damit verbundene Lebensthemen können befreit, transformiert und integriert werden. Wir arbeiten mit heilsamem Tönen mit der eigenen Stimme, spezifischen Silben & Klängen, spezifischen Yoga- und Qigong Übungen, geführten Meditationen, Imaginationen, Coaching Methoden aus der Integrativen Körperpsychotherapie (IBP), Atem- und Körperarbeit.

Wir arbeiten sanft, behutsame und tiefgehend in einer Atmosphäre der Verbundenheit und Wertschätzung.

Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse notwendig. Niemand muss „singen können“.

Teilnehmende können – optional – zusätzlich während der 6 Wochen eine Im Einklang Stimmarbeit Einzelstunde pro Woche zum Preis von 45.-€ statt 60.-€ buchen.

 

Donnerstag 25.Februar | Herzchakra – Zentrum unseres Wesens 

Wenn unser Herz weit ist, hat alles darin Platz. Wir lernen kraftvolle Techniken um das Herzzentrum zu öffnen, um mit einem offenen und sanften Herz durchs Leben zu gehen.

Donnerstag 4.März | Solar Plexus – Eigenmächtigkeit

In diesem Modul öffnen und befreien wir den Atem – ein zentraler Aspekt des Solar Plexus Chakras. Und wir erforschen die Zusammenhänge zwischen Atmung, Lebendigkeit und der Freiheit, Eigenmächtig den ureigenen Lebensweg zu gehen.

Donnerstag 11.März | Kehlchakra – Ausdruck

Der Atem und die Eigenmächtigkeit des Solar Plexus Zentrums sind direkt mit dem Ausdruck – nicht nur unserer Stimme – des Kehlchakras verbunden. In diesem Modul befreien wir ganz sanft und behutsam unseren Selbstausdruck. Um unsere Gaben in die Welt zu bringen und ko-kreativ unsere Welt mitzugestalten.

Donnerstag 18.März | Nabelchakra – Der alchemistische Kessel & das Bauchhirn

Wir aktivieren das innere Feuer, nähren die innere Urkraft und lernen sie als stetige Quelle von Lebensfreude und Inspiration kennen.

Donnerstag 25.März | Stirnchakra – Intuition, Inspiration, Vision

Intuitive, visionäre Einblicke sind eigentlich eine ganz normale Quelle von Wissen. In diesem Modul üben wir diesen ein Stück mehr zu vertrauen. Außerdem erforschen wir die Verbindung des Stirnzentrums zur Intuition des Bauchzentrums/Nabelchakras.

Donnerstag 1.April | Wurzelchakra – Erdung & Urvertrauen

Oft heisst es, das Wurzelchakra stehe eher mit dem Irdischen in Verbindung. Gleichzeitig ist Urvertrauen eine zutiefst spirituelle Erfahrung. Wir erforschen wie tiefe Erdung, kraftvolles Geerdet-Sein die spirituelle Dimension der Verbundenheit/Interconnectedness eröffnet.

Donnerstag 8.April |  Kronenchakra – Meditation

Meditation bedeuten Präsent im Hier und Jetzt und im Körper zu sein, lebendig, wach, mit allem was ist. Wir erforschen die Verbindung von Kronenchakra und Wurzelchakra und deren Verbindung zum Herzzentrum in der Erfahrung der Meditation.

 

Alle Sitzungen werden aufgezeichnet und stehen für 3 Monate zum streamen zur Verfügung.

Das Programm wird durch wöchentliche Aufgaben abgerundet. Diese sind freiwillig und dienen der persönlichen Vertiefung.

Kursbeitrag: nach Einkommen (Selbsteinschätzung) 120.- bis 150.- €

Schnupperabend: 11.Februar | 19:30 – ca. 20:15 Uhr

 

Das Training findet online über die kostenlose App Zoom statt. Für die Teilnahme ist es notwendig diese zu installieren. Die Handhabung ist sehr einfach und unkompliziert.

Connect with me!

Erhalte Inspiration, Methoden und Updates im SOUL.Sparks Newsletter!

Du hast dich erfolgreich angemeldet!